Unsere Mitarbeiter

Elektroniker/-in Fachrichtung Informations- und Telekommunikationstechnik

 
 

Wenn anspruchsvolle Videoüberwachungssysteme oder Visualisierungssysteme gefragt sind, wenn die Telefonanlage immer automatisch den günstigsten Anbieter wählt, wenn das Handy sich mit dem PC versteht und die Angestellten einer Firma wichtige Kunden direkt zum Autotelefon des Chefs umleiten können, dann war so gut wie sicher ein Könner am Werk

 

 

... das richtige Netzwerk für dich!

Du - Jemand, der Bits und Bytes versteht. Der weiß, welche Bedeutung eine reibungslose IT heute für Firmen und Menschen hat. Die Nachfrage nach Spezialisten ist groß und seit Jahren steigend. Elektroniker/-innen für Informations- und Telekommunikationstechnik beherrschen genau diese Themen. Sie sind gefragte Experten für IT und Kommunikationstechnik. Sie schaffen elektronische Verbindungen und sorgen dafür, dass diese reibungslos laufen.

 

 

 

... das lernst du!

Du lernst das Installieren von Telekommunikationsanlagen, Datennetzen sowie Anlagen der Sicherheitstechnik wie Brand- und Einbruchmeldeanlagen, Zutrittskontrollanlagen oder Videoüberwachungssystemen. Du nimmst die Anlagen in Betrieb und sorgst dafür, dass sie reibungslos laufen. Dazu kommt das Installieren, Konfigurieren und Parametrieren von Software. Außerdem lernst Du, wie man Datenübertragungs- und Datenverarbeitungsanlagen entwirft und IT-Systeme testet.

 

 

 

... dort kommen deine Fähigkeiten zum Einsatz!

Ob Kleinbetrieb, Konzern oder Krankenhaus. Moderne Kommunikations- und Sicherheitstechnik wird heute überall gebraucht und eingesetzt.

 
 

mehr Infos auch unter

www.ezubis.de


zurück