Unsere Mitarbeiter

Elektroniker/inn für Energie- und Gebäudetechnik

 

 

Modernste Technik steuert über Sensoren ganze Gebäude. Diese Technologien setzen sich durch: Immer mehr Menschen wollen mehr Komfort im Büro und Zuhause. Zugleich wird Energie immer wertvoller, die Systeme müssen entsprechend immer sparsamer werden.

 

… Gebäude werden intelligent – durch dich!

Energiesparen bedeutet heute viel mehr als Licht aus, Fernseher aus, Stecker ziehen: Moderne Gebäude fahren z. B. bei Sonneneinstrahlung automatisch die Jalousien runter. Eine Photovoltaikanlage wandelt die Sonnenstrahlen zugleich in Strom um, der Energieverbrauch wird optimiert.

 

 

… Das lernst du:

Du lernst, Systeme der Energieversorgung und Gebäudetechnik zu entwerfen. Aber auch das Installieren von Antriebs-, Schalt, Steuer- und Regeleinrichtungen steht auf dem Programm. Dazu kommen dezentrale Energieversorgungsanlagen. Du lernst aber auch, die gesamte Technik rund um Empfangs- und Breitbandkommunikationsanlagen, sowie Datennetze zu beherrschen.

 

 

… Dort kommen deine Fähigkeiten zum Einsatz:

Du bist in Privathäusern ebenso gefragt wie in großen Wohnanlagen, bei einem Autohaus oder in einem Büroturm. Du bist somit immer mittendrin, wenn´s um Energie und Gebäude geht.

 

 

… Dein Auftrag:

Elektroniker/-innen für Energie- und Gebäudetechnik verfügen über das nötige Know-how rund um intelligente Gebäude: Von der Installation einer Beleuchtungsanlage bis hin zu Aufbau und Verdrahtung von Schaltschränken und der Programmierung von Steuerungen. Bei entsprechender Fortbildung deckst du später die komplette Energie- und Gebäudetechnik ab – einschließlich Heizung sowie Photovoltaik- und Solarthermieanlagen

 

 

mehr Infos auch unter

www.ezubis.de


zurück